EUROBIKE 2017 – unsere Eindrücke

Das Wetter in Friedrichshafen

konnte in diesem Jahr nicht besser sein, um die Besucherdichte in den Hallen noch einmal zu steigern. Wie alle Jahre wieder hatten wir uns rechtzeitig auf den Weg gemacht, um alle Neuigkeiten persönlich in Augenschein zu nehmen und uns eine eigene Meinung zu bilden:

  1. Das neue ABS System von Bosch – wir konnten es testen. Es funktioniert unter den Messebedingungen ausserordentlich beeindruckend. In den ersten Serien-ebikes wird es in der Saison 2019 zu kaufen sein. Bis dahin soll der doch etwas in Relation zum Rad große Kasten vor dem Lenker noch kleiner werden.
  2. Der integrierte Rahmenakku von Bosch ist jetzt bei fast allen Herstellern zu sehen. Die Optik ist auf den ersten Blick ungewöhnlich, da aus einem feingliedrigen Radholm jetzt ein robuster Balken geworden ist. Je nach Blickwinkel und individueller Meinung gefällt das oder nicht. Es gibt aber auf jeden Fall auch weiter Stromräder mit teilintegriertem Akku für die Fans der schlanken Linien.
  3. Der integrierte Akku ist mit einer neuen Ladeschnittstelle und – gerät zu haben. Ein Akkutausch mit der älteren Akkugeneration ist nicht möglich.
    Es gibt einen neuen, zusätzlichen Bosch Motor (Active Line Plus), der ein geringeres Gewicht hat und zudem noch leiser ist. Der Motor wird demnächst in einigen Modellen auch bei Stromrad zu sehen und zu testen sein.
  4. Mit der Firma Continental gibt es einen neuen Motor- und Akkuhersteller auf dem Markt. Dieser bietet eine komplette Diagnoseschnittstelle an, sodaß bei Stromrad im nächsten Jahr einige Modelle im Laden stehen werden. Ein zusätzliches Schmankerl ist ein im Motor integriertes Schaltsystem. Dadurch wird das Hinterrad entlastet. Wir sind gespannt auf unseren Praxistest.

An Neuheiten bei dem Drumherum gefiel uns besonders ein Helm mit integriertem Blink und Bremslichtlicht das über einen speziellen Sensor gesteuert wird. Dies Produkt kommt aus Asien ist in Europa noch nicht zu haben – wir bleiben aber dran.

Wir bereiten jetzt die geführten Messegespräche auf und werden mit unseren Lieferanten nächste Schritte vereinbaren. Für Anfang/Mitte November hoffen wir erste neue Modelle in unserem Shop präsentieren zu können. Wir werden dies rechtzeitig ankündigen.

Unser Fazit 2017: nichts überragend Neues – das ABS für Stromräder kommt erst übernächste Saison!

Wir informieren laufend weiter über unsere Homepage und Twitter & Co.

Stromrad Stuttgart auf der Eurobike 2012 in Friedrichshafen Bodensee
Stromrad Stuttgart | eBike News von der Eurobike 2017
Stromrad Stuttgart | eBike News von der Eurobike 2017
Stromrad Stuttgart | eBike News von der Eurobike 2017
Stromrad Stuttgart | eBike News von der Eurobike 2017
Stromrad Stuttgart | eBike News von der Eurobike 2017
Stromrad Stuttgart | eBike News von der Eurobike 2017
Stromrad Stuttgart | eBike News von der Eurobike 2017
Stromrad Stuttgart | eBike News von der Eurobike 2017
Stromrad Stuttgart | eBike News von der Eurobike 2017
Stromrad Stuttgart | eBike News von der Eurobike 2017

Schreibe einen Kommentar