Eurobasket 2015 | Spielbericht Endspiel

Stromrad Stuttgart | Basketball

EUROBASKET SERVICE SEITE

2015-09-20

Spanien – Litauen | 80:63

Hola! Espana

Spanien gewinnt die Europameisterschaft und keiner hat es ihnen so richtig zugetraut. Im Vorfeld wurden die Franzosen und Serben höher gehandelt. Mit Litauen war demnach ebenfalls ein Außenseiter in das Endspiel gelangt!

Die Erwartungen an dieses Spiel waren hoch, wurden aber nicht erfüllt. Es war eines der langweiligsten Basketball Endspiele in den letzten Jahren. Mit einer ständigen 10 Punkte Führung im Rücken konnten die Spanier alle Versuche der Litauer souverän kontern und siegten mit 80:63.

Die Leistung der spanischen Mannschaft will ich in keiner Weise schmälern. Aber Litauen hatte nicht die Spur einer Chance: sie waren an diesem Abend einfach nicht gut genug. Die Angriffsleistung, vor allem der Trefferquote der Litauer war schlecht. Ob es jetzt die Nervosität oder die Energieleistung gegen die Serben war, Erklärungen lassen sich immer finden. Auch der bisher zu verzeichnende gute Teambasketball war in diesem Spiel nur in wenigen Ansätzen zu sehen..

Insofern haben die Spanier alle Erwartungen erfüllt, die für das Endspiel in sie gesetzt wurden: individuelle Klasse gepaart mit mannschaftlicher Geschlossenheit und einem souveränen und abgezockten Spielstil. Im Turnierverlauf haben sie sich permanent gesteigert und als Mannschaft entwickelt. Ihr bester Aufbauspieler kam von der Bank und stand nicht in der „Starting Five“. Diese taktische Feinheit hat einige Gegner überrascht.

Die Leistung von Paul Gasol will ich schon gar nicht mehr separat herausheben: zu recht wurde er als wertvollster Spieler des gesamten Turniers ausgezeichnet.

Schauen wir noch einmal rückblickend auf den Turnierweg des spanischen Teams: da fällt natürlich das „alles oder nichts“ Spiel gegen die deutsche Mannschaft auf. Mit diesem 1-Punkt Sieg sind die Spanier in die Endrunde gezogen – ansonsten wäre Urlaub angesagt gewesen.

Fazit des Stromrad Analysten: die deutschen Basketballer sind gar nicht so weit weg vom Europameister – oder doch?

exklusiv vom Stromrad Sportreporter | Tschüss und bis zum nächsten Event

Stromrad Service Seite zur EUROBASKET 2015
1 Kommentar
  1. Lieber Reporter,

    „dank“ für die journalistische Leistung zur „Korb“-Ball EM. so war man immer a jour.
    Spanien vs. Deutschland – nicht so weit weg ???
    oder
    ein gutes Pferd springt nicht höher als es muss !
    oder
    ein guter Spieler gewinnt auch an schlechten Tagen (R. Laver)

    Danke !

Schreibe einen Kommentar