Kirill Karabits nutzt Stromrad für den Weg zur Arbeit

Wir haben uns gefreut

als sich der ukrainische Dirigent Kirill Karabits für die Zeit seines künstlerischen Aufenthalts in Stuttgart ein eBike / Pedelec bei Stromrad ausgeliehen hat. Für ihn kam ein Auto in der staugeplagten Innenstadt nicht in Frage.

Die Fahrt durch den Schloßgarten inspiriere seine künstlerische Ader jedesmal aufs neue meinte er. Für die anstehende Opernpremiere „Der Tod in Venedig“ am 7. Mai und die folgenden Aufführungen hat Kirill Karabits die musikalische Leitung.

Wir Stromradler drücken ihm die Daumen für einen rauschenden Premierenerfolg.

Kirill Karabits mit dem Stromrad vor seinem Arbeitsplatz
Kirill Karabitis vor seinem Arbeitsplatz

Die Stuttgarter Oper

Google Maps Link

Bilder: Kirill Karabitis, Stromrad | Karte: Google Maps

eBike / Pedelec Erfahrungsberichte

Schreibe einen Kommentar