Stuttgarter E-Mobilitätsprämie

Noch bis zum 31.12.2016

Sichern Sie sich die Stuttgarter eMobilitätsprämie noch bis zum 31.12.2016 beim Kauf eines eBikes / Pedelecs bei uns im Stromradladen bis zum 23.12.2016 oder während unserer Weihnachtsferien vom 24.12. – 31.12.2016 per Bestellanfrage Formular (dies sehen sie auf jeder Produktseite)  . Bei Kauf eines Modelles 2016 gewähren wir Ihnen die 100 Euro Prämie dann noch bis einschließlich 31.01.2017  (ab dem 09.01.2017 sind wir dann wieder für sie da. 

Stromrad und Transvelo Stuttgart | e-Mobilitätsprämie 2016

01.Oktober - 31.Dezember 2016

100 Euro gespart

Sichern sie sich jetzt eine E-Mobilitätsprämie von 100 Euro für jedes gekaufte eBike / Pedelec der Modelle des Jahrgangs 2016.

Für diese Modelle gilt das Angebot

(solange der Vorrat reicht)

Die E-Bike Händler Stromrad und Transvelo in Stuttgart

sind sich mit dem ADFC einig: auf Initiative von Stromrad führen sie ab 1.Oktober die Stuttgarter E-Mobilitätsprämie für Fahrräder ein. Kunden beider Unternehmen erhalten eine verrechnete Prämie von 100 Euro auf jedes neu gekaufte Fahrrad mit elektrischem Antrieb.

Intensiv und lange wurde die Diskussion um die E-Mobilitätsprämie 2016 in Deutschland geführt. Leider ausschließlich zur Förderung von Elektroautos. Selbst der Bundesrat hat die Förderwürdigkeit von Fahrrädern mit elektrischen Antrieben erkannt (Drucksache 277/16). Sie erweitern den Mobilitätsradius entscheidend und bieten den Vorteil das Fahrrad fahren bequemer zu gestalten. Beides sind Argumente das Auto stehen zu lassen. Womit das Verkehrsaufkommen entlastet und der Emissionen Ausstoß verringert wird.

Beide Innenstadthändler wundern sich über die fehlende Unterstützung für 2-rädrige E-Mobilität durch Politik und Verwaltung, die es in anderen Städten schon gibt. Gerade in Stuttgart hat die intensivere Nutzung von Pedelecs, E-Bikes bzw. Stromrädern unbestritten positive Auswirkungen auf den innerstädtischen Verkehr und die Luftqualität.

Warum sich diese Erkenntnis nicht in eine direkte Unterstützung der Bürger vor Ort niederschlägt fragen sich die Beteiligten schon länger. „Wir begrüßen und unterstützen diese private Initiative“ meint Peter Beckmann vom ADFC. „Weder Bund, Land noch Stadt haben oder planen ein E-Mobilitätsprämie für Zweiräder – von der Möglichkeit der Nutzung des „Jobrad“ Angebotes einmal abgesehen. Es muss eigentlich mehr passieren und hier tut sich einmal etwas im Stuttgarter Fahrradkessel.“

Als Stuttgarter Pioniere im E-Bike Einzelhandel sind beide Firmen von den großartigen Möglichkeiten des E-Bikes bezüglich Umweltschutz und Verkehrsentwicklung in Innenstädten überzeugt.
Deshalb greifen Stromrad und Transvelo zur Selbsthilfe und gewähren jedem Kunden beim Kauf eines neuen E-Bikes einen Nachlass von 100 Euro. Die Stuttgarter e-Mobilitätsprämie gilt für alle E-Bike Marken und Modelle aus 2016 der beiden Unternehmen. Dieser erste Versuch eine E-Mobilitätsprämie für Fahrräder in Stuttgart zu etablieren gilt zunächst für die restlichen Monate des Jahres 2016.

Ausgenommen sind gebrauchte Sonderpreis Modelle ( Vorführ- / Leihräder )